::

Amerikanischer Reismehlkäfer

Wissenschaftl. Bezeichnung: Tribolium confusum

Kurzinfo: Tierischer Schadorganismus

Beschreibung: Die ca. 4 mm langen und flügellosen Käfer ernähren sich hauptsächlich von Mehl, Mehlprodukten, Teigwaren , Nüssen, und Gewürzen. Die kastanienbraunen Reismehlkäfer legen ihre Eier direkt in die Nahrungsquelle wie z.B. das Mehl. Dieses wird dadurch klumpig und bekommt einen muffigen Geruch und verliert seine Backfähigkeit. Außerdem werden die Lebensmittel durch die Häutungsreste und den Kot der amerikanischen Reismehlkäfer verunreinigt. Die Entwicklung vom Ei über die Larve zum Käfer dauert bei Zimmertemperatur ca. 3-4 Monate.

Chemische Bekämpfung: In oder an Lebenmittel ist eine chemische Bekämpfung des amerikanischen Reismehlkäfers nicht möglich, es können aber die Schlupfwinkel der Käfer mit geeigneten Sprays behandelt werden.

Biologische Bekämpfung: Befallene Lebensmittel entsorgen und Schränke und Räume gut reinigen. Bewahren Sie die Lebensmittel in Behältern auf die für Insekten unzugänglich sind.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand