BioBooster

von Söll

Söll BioBooster enthält speziell gezüchtete Mikroorganismen, die in den Teich eingetragene Schmutzstoffe abbauen und mineralisieren.
Als Resultat stellt sich ein natürlich aussehendes Teichwasser ein, das sich im biologischen Gleichgewicht befindet. Gelöste Schadstoffe im Wasser werden reduziert.

Es enthält hochaktive Bakterienkulturen zur Wasserreinigung und verkürzt die Einfahrzeit von Teichen und bewirkt sofortige biologische Aktivität im neu angelegten Teich. Unterstützt stark belastete Filtersysteme. Die Nährstoffkreisläufe im Teich - z.B. der Abbau von Stickstoffverbindungen aus Futterresten, Fischkot usw. - sind für das biologische Gleichgewicht eines Teichsystems von entscheidender Bedeutung.
Verantwortlich für den Abbau von Schadstoffen sind hauptsächlich Mikroorganismen, die sich an den festen Oberflächen das Teiches ansiedeln (ein Filtersystem ist lediglich eine Oberflächenvergrößerung). Unter den verschiedenen Arten von Mikroorganismen herscht ein reger Verdrängungswettbewerb, denn logischerweise will jede Population so groß wie möglich werden. Von daher ist es wichtig, dem Gartenteich ständig die richtige Population zuzuführen.
Beim Start von Filtern empfiehlt Söll das Produkt FilterstarterBakterien.


Anwendung
Sch?dling für Teiche
Anwendungsgebiet gegen Schadstoffe


Artikel Preis Menge
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 66 Stunden und 7 Minuten, erfolgt der Versand Montag, 5. Dezember 2016.

Beschreibung
Hersteller
Söll
Eigenschaften
  • Enthält hochaktive Bakterienkulturen zur Wasserreinigung
  • Verkürzt die Einfahrzeit von Teichfiltern
  • Unterstützt stark belastete Filtersysteme
  • Bewirkt sofortige biologische Aktivität im neu angelegten Teich
Gebrauchsanweisung
Dosierung:

30 ml Söll BioBooster sind ausreichend für 1.000 Liter (ein Kubikmeter) Teichwasser.

Art der Anwendung:
Söll BioBooster kann ganzjährig ab einer Wassertemperatur von 8 °C eingesetzt werden. Der optimale Temperaturbereich des Teichwassers liegt für die Mikroorganismen in Söll BioBooster zwischen 18 - 22 °C. Zur Unterstützung der Mikrobiologie ist eine ausreichende Karbonathärte absolut erforderlich. Diese kann durch Zugabe von TeichFit, dem Grundpflegemittel für den Gartenteich aus dem Söll Teichpflege-Programm, jederzeit gewährleistet werden. Idealerweise verwenden Sie TeichFit für die essentielle Grundversorgung Ihres Teiches inklusive aller Pflanzen und Lebewesen sowie PhosLock AlgenStopp für die nachhaltige Phosphatbindung und Sauerstoffversorgung der Mikroorganismen.

HINWEISE

Einschränkung der Wirkung:
Wir empfehlen Ihnen, Ihre Wasserwerte im Teich, z. B. pH-Wert und Karbonathärte, mit dem Test-Set aus dem AquaCheck-Koffer regelmäßig zu messen. Falls Ihre pH-Werte außerhalb des Bereichs von 7,5 - 8,5 liegen, ist Ihr Teichwasser biologisch nicht ausgeglichen und die Aktivität von Mikroorganismen, wie den in BioBooster enthaltenen, erheblich eingeschränkt. In diesem Fall sollte das Wasser vor Zugabe von BioBooster mit TeichFit behandelt werden, um einen optimalen pH-Bereich zu erhalten.
Wechselwirkungen:
Der vorangehende oder gleichzeitige Einsatz chemischer Wasserbehandlungsmittel und/oder Fisch-Arzneimittel muss unterbleiben, weil dadurch die Wirksamkeit der Mikroorganismen herabgesetzt wird. Sind chemische Mittel eingesetzt worden, sollte Söll BioBooster erst 5 - 10 Tagen später eingesetzt werden.
Vor der Anwendung UV-Lampe ausschalten und 3 Tage ausgeschaltet lassen.

Kundenbewertungen


Fragen

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

Diese können Sie direkt hier stellen!
Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand