Bonsai Balsam

von Schacht

Schacht Bonsai Balsam beschleunigt die Heilung und die Überwallung der Wunden und Schnittstellen.
Es verhindert die Austrocknung von Wundflächen und schützt die Wundstelle vor äußeren Einflüssen (z.B. dem Eindringen von Feuchtigkeit).
Bonsai Balsam bildet einen elastischen Film auf der Wundfläche, unter dem sich ein Mikroklima entwickeln kann, dass Kallusbildung und Wundheilung fördert. Bonsai Balsam sorgt für eine rasche und ungestörte Wundheilung.
Im Gegensatz zu synthetisch hergestellten Wundverschlussmitteln enthalten die Naturharze im Bonsai Balsam kein Wasser und bieten Keimen somit keine Wachstumsgrundlage.
Das biologische Wundverschlussmittel besteht aus den gleichen Harzen, die verletzte Bäume absondern. Diese elastischen Harze des Bonsai Balsams verbinden sich außergewöhnlich gut mit dem Holz und zeichnen sich durch ihr außerordentliches Haftvermögen aus. Das Ergebnis: Die Wunde wird wasserdicht verschlossen und bleibt dies auch dauerhaft. So genannte Wassertaschen, die sich nach der Verwendung von Kunststoff-Verschlussmitteln bilden können, sind bei Naturwachsen und Naturharzen ausgeschlossen.
Wer seinen Bonsai mit Spezialerde und -dünger versorgt, komplettiert mit dem Bonsai-Balsam die notwendige Reihe von Pflegemaßnahmen, um den Kleinbaum dauerhaft gesund zu erhalten.


Anwendung
Sch?dling für Bonsai
Anwendungsgebiet gegen Wund-Infektionen


Artikel Preis Menge
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 49 Stunden und 15 Minuten, erfolgt der Versand Montag, 12. Dezember 2016.

Beschreibung
Hersteller
Schacht
Eigenschaften
  • fördert Wundheilung
  • schützt die Wundstellen
  • fungizidfreie Harz-Wachs-Kombination aus hochwertigen Rohstoffen, die der Baum selbst zur Wundheilung absondert
  • leichte Verarbeitung, haftet fest auf dem Holz und bildet einen porenfreien, elastischen Film
  • durch die transparente Farbgebung lässt sich die Wundverheilung gut beobachten
Gebrauchsanweisung
Anwendung:
  • Wundstellen säubern
  • Wundränder gegebenfalls glätten
  • Das Balsam über den Wundrand hinaus gleichmäßig auftragen
  • Das Harz wird mit einem Spachtel, anstatt mit dem Finger (Hautbakterien!) aufgetragen, um die Wunde nicht zu verunreinigen.
  • Anwendung nur bei trockenem Wetter und bei - 5 °C
Inhaltsstoffe
700 g / kg modifiziertes Harz
ca. 130 g / kg Rizinusoel
ca. 100 g /kg Ethanol
ca. 70 g / kg Wachs

Kundenbewertungen


Fragen

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

Diese können Sie direkt hier stellen!
Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand