::

Dörrobstmotte

Wissenschaftl. Bezeichnung: Plodia interpunctella

Kurzinfo: Tierischer Schadorganismus

Beschreibung: Dörrobstmotten leben unter anderem in Getreidespeichern, Lagerhäuser, Supermärkten oder in Küchen. Durch verunreinigte Nahrung oder durch Tierfutter wird die Dörrobstmotte angeschleppt. Das Dörrobstmottenweibchen legt zwischen 200 und 400 Eiern direkt in das Nährsubstrat der Laven. Das können z.B. Müsli, Trockenobst sowie Getreideprodukte sein.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand