Dr. Roths Aquamarin - Söll
(1 Bewertung)
100% empfohlen

Bewertung schreiben

Dr. Roths Aquamarin

von Söll

Söll Dr. Roths Aquamarin ist eine konzentrierte Mischung getrockneter, natürlicher Wasser-Bakterien für die biologische Selbstreinigung und Pflege von Meerwasser-Aquarien.
Marine-Bakterien wirken als Regulatoren des Meerwasser-Aquariums und klären und regenerieren organisch belastetes Wasser. Überwindet Algenblüte und/oder Algenwachstum durch Stickstoff- und Phosphor-Aufnahme. Aquamarin leitet den biologischen Abbau von festen und schlammigen Resten (insbesondere von Fischausscheidungen, Kotsedimenten, Futter- und Algenresten) ein.
Ist biologisch stabil und aktiv bei Salzgehalten bis zu 6% (Meerwasser ca. 3,5 % = 1,0245 kg/l Dichte). Das eingestellte biologische Gleichgewicht führt sichtbar zu gesundem, farbenprächtigem Wachstum von Blattalgen, Wirbellosen und Fischen.


Anwendung
Sch?dling für Aquarien
Anwendungsgebiet gegen Algenblüten und Algenwachstum


Artikel Preis Menge
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 36 Stunden und 4 Minuten, erfolgt der Versand Morgen, 5. Dezember 2016.

Beschreibung
Hersteller
Söll
Eigenschaften
  • Für gesundes Meerwasser
  • Konzentrierte Mischung mariner Mikroorganismen
  • Mit Spuren-Nährstoffen, Vitaminen und Calcium
  • Für Meerwasser-Aquarien
Gebrauchsanweisung
Aquarien-Neueinrichtung:

Zur biologischen Wassereinstellung Meerwasser auf 25-27°C +/- 0,5°C temperieren und Wasserumlauf in Betrieb nehmen. Ca. 10g Dr. Roth?s Aquamarin (= 1 Meßlöffel) auf 100 Liter in ?neues? Meerwasser ? vorzugsweise aber in den Filter (Rieselfilter, Bio-Filter etc.) ? einstreuen.
Im ?neuen? Aquarium alles vorbereiten: z.B. Bodengrund, Dekoration; Temperatur einregeln, Belüftung und Wasser-Umlauf laufen lassen ? und Dr. Roth?s Aquamarin nach Vorgabe zusetzen ? jetzt 1 Woche ?warten?, Kontrollmessungen durchführen und nachdosieren, d.h. das Meerwasser-Aquarium stufenweise ?einfahren?.

Behandlung von bestehenden Aquarien:

Zur biologischen Pflege des natürlichen Zustands werden 1 mal pro Woche ca. 5g Dr. Roth?s Aquamarin (= 1/2 Meßlöffel) auf 100l Aquarienwasser in den Bio-Filter/Rieselfilter etc. dosiert.
Unmittelbar vor der Dosierung den Entschäumer abstellen. Die Dosiermenge Dr. Roth?s Aquamarin klumpenfrei in ein Glas warmes Wasser (Aquarienwasser) einrühren und ca. 1 Stunde quellen lassen ? umrühren und diese Lösung ins Aquarienwasser ? vorzugsweise in den Filter geben. Nach der Dosierung Entschäumer erst nach ca. 10 Stunden wieder in Betrieb nehmen.

Quarantäne-Zeit:

Dr. Roth?s Aquamarin bei erstmaliger Anwendung immer erst nach einer 10-tägigen Wartezeit einsetzen, wenn zuvor Algenbekämpfungsmittel eingesetzt worden sind; und in der Zwischenzeit keine anderen (chemischen) Präparate zur Wasserbehandlung verwenden! Eingesetzte chemische Präparate, die z.B. das Algenwachstum unterdrücken sollen, wirken keimtötend ? d.h. auch die Dr. Roth?s Aquamarin-Organismen können dadurch getötet werden ? deshalb eine Wartezeit.

Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4.0 von 5.0
1 Kurzbewertung
100% Empfehlungen
Detailbewertung
Ergiebigkeit
Wirkung
Verständlichkeit
Verpackung


Fragen

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

Diese können Sie direkt hier stellen!
Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand