Dr. Roths Aquarena - Söll
(1 Bewertung)
100% empfohlen

Bewertung schreiben

Dr. Roths Aquarena

von Söll

Söll Dr. Roth?s Aquarena ist eine konzentrierte und getrocknete Mischung natürlicher Wasser-Bakterien für die biologische Selbstreinigung und Pflege von Süßwasser-Aquarien- und Terarrien-Wasser.
Klärt und regeneriert organisch belastetes Wasser und überwindet ungehemmtes, starkes Algenwachstum durch Stickstoff- und Phosphor-Aufnahme. Aquarena leitet den biologischen Abbau von festen und schlammigen Resten ein (insbesondere von Fischausscheidungen und Futterresten). Die Entstehung von Faulgasen im Aquariengrund wird aufgehoben. Fördert die Sauerstoffaufnahme des Wassers durch Bindung, insbesondere von sticktoffhaltigen und anderen organischen Stoffen.


Anwendung
Sch?dling für Aquarium
Anwendungsgebiet gegen Fischausscheidungen und Futterreste


Artikel Preis Menge
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 46 Minuten, erfolgt der Versand Morgen, 5. Dezember 2016.

Beschreibung
Hersteller
Söll
Eigenschaften
  • Für gesundes Süßwasser
  • Konzentrierte Mischung natürlicher Mikroorganismen
  • Baut Fischausscheidungen und Futterreste ab
  • Sorgt für ein biologisches Gleichgewicht
Gebrauchsanweisung
Aquarien-Neueinrichtung:

Zur natürlichen, biologischen Wassereinstellung, Wasser auf 26°C (+/- 3°C) temperieren und Filtration in Betrieb nehmen. Ca. 10 g Dr. Roth?s Aquarena (= 1 gestrichener Messlöffel) auf 100 l ?neues? Aquarien- oder Terrarienwasser einstreuen. Im ?neuen? Aquarium alles vorbereiten: Kiesiger Bodengrund, Bepflanzung, Temperatur einregeln, Belüftung und Filtration laufen lassen - und Dr. Roth?s Aquarena nach Vorgabe zusetzen - jetzt 1 Woche ?warten? - dann Fische einsetzen!

Behandlung von bestehenden Aquarien:

Zur biologischen Pflege des natürlichen Zustandes werden, je nach Belastungsgrad des Wassers, 14-tägig oder monatlich ca. 5 g Dr. Roth?s Aquarena (=1/2 Messlöffel) je 100 l Aquarienwasser gegeben. Diese Dosiermenge Dr. Roth?s Aquarena in ein Glas warmes Aquariumwasser klumpenfrei einrühren und diese Lösung ins Aquariumwasser - vorzugsweise in den Filter - geben. Bei erstmaligem Einsatz von Dr. Roth?s Aquarena ist im ersten Monat der wöchentliche Einsatz von ca. 5 g Produkt je 100 l Aquariumwasser sinnvoll, um die Mikroorganismen-Flora richtig/sicher aufzubauen.

Quarantäne-Zeit:

Wenn andere chemische Präparate zur Algenbekämpfung , Arzneimittel, zuvor eingesetzt wurden, Dr. Roth?s Aquarena immer erst nach einer 1-wöchigen Wartezeit einsetzen und in der Zwischenzeit keine anderen (chemischen) Präparate zur Wasserbehandlung verwenden! Eingesetzte chemische Präparate, die z. B. das Algenwachstum unterdrücken sollen, wirken keim-tötend - d. h. auch Dr. Roth?s Aquarena-Organismen können dadurch getötet werden. Chemische Reaktionen sind endliche Reaktionen - deshalb diese Wartezeit.

Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
5.0 von 5.0
1 ausführliche Bewertung

100% Empfehlungen
Detailbewertung
Wirkung
Verpackung
Verständlichkeit
Ergiebigkeit


Einzelbewertungen
 (5/5) Dr. Roths Aquarena
von aus Dietzenbach , 20. März 2012

Kann ich nur weiter empfehlen.
Wasser wird klar und die gefährlichen Werte werden gesenkt


Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein




Fragen

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

Diese können Sie direkt hier stellen!
Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand