::

Fruchtschalenwickler

Wissenschaftl. Bezeichnung: Adoxophyes orana

Kurzinfo: Tierischer Schadorganismus

Beschreibung: Der bräunlich-grau-gelbe Fruchtschalenwickler gehört zu der Familie der Wickler. Die Weibchen haben eine Flugspannweite von 19-22 mm und das Männchen dagegen nur eine von 17-19 mm. Sie bilden ihre Generation zweimal im Jahr, von Juni bis August und im September. Bis Ende Juni kann man die Sommerraupen beobachten. Die Raupen entwickeln sich an den Blättern verschiedener Obstarten, dazu gehören u. a. Kirschbäume, Apfelbäume, Pflaumenbäume sowie Birnenbäume, Aprikosenbäume oder auch Johannisbeersträucher. Die grünen Raupen befallen gerne unreifes Obst, deshalb sind sie bei den Obstgärtnern nicht sehr beliebt.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand