Gelbsenf

von Greenfield

Greenfield Gelbsenf ist eine Saat der klassischen Gründüngungspflanze, auch Zwischensaat genannt. Die Pflanzen helfen, auf biologische Weise, ausgelaugte Böden wieder fruchtbarer zu machen.

Was ist eigentlich eine Gründüngung? Verschiedene Pflanzen haben, aufgrund ihrer Wurzeltiefe oder der Fähigkeit den Luftstickstoff in pflanzenverfügbaren Stickstoff umzuwandeln, eine großen Nutzen im Bereich der Bodensanierung. Wird eine brach liegende Fläche oder ein abgeerntetes Gemüsebeet mit einer Gründüngung eingesät ist dies die wohl größtmögliche biologische Art der Sanierung. Die wachsenden Pflanzen beschatten den Boden und wirken so temperaturausgleichend. Zudem wird der Niederschlag gebremst und somit ein Verschlämmen und Verkrusten der Erdoberfläche vermieden. All dies verbessert die Lebensbedingungen der Bodenbakterien und Lebewesen die wiederum kontinuierlich die Bodengare und die Bodenfruchtbarkeit verbessern. Die Durchwurzelung des Boden lockert die Erdschichten und stabilisiert somit die Bodenstrukturen. Gelbsenf eignet sich hervorragend zur Gründüngung, die Saat keimt und wächst schnell und deckt so den Boden gut ab. Es entsteht ein natürlicher Schutz gegen Unkräuter. Gelbsenf ist nicht winterhart, die Pflanzen frieren vor der Samenreife ab und können dann hervorragend für die Mulchsaat eingesetzt werden. Hierbei werden die abgetrockneten Pflanzenteile einfach untergehoben, die organischen Substanzen aktivieren das Bodenleben zusätzlich und lassen den Humusanteil steigen. Aufgrund des aufgelockerten Bodens und des erhöhten Humusanteils kann der Boden mehr Wasser speichern was der späteren Aussaat der Nutzpflanzen zu Gute kommt. Bei früherer Aussaat des Gelbsenfs sollten die Pflanzen vor der Samenreife gemäht werden. Die frischen Pflanzenteile können dann optimal kompostiert und im Frühjahr vor der Aussaat der Nutzpflanzen in die Beete gearbeitet werden.

Nicht optimal ist der Einsatz von Gelbsenf auf Flächen auf denen Kohl angebaut wurde. Da die Pflanzen aus der gleichen Familie stammen fördert Gelbsenf in diesem Fall die Bodenmüdigkeit. Erhältlich ist diese Zwischensaat aus dem Hause Greenfield in einer 0,5 kg Faltschachtel, diese Saatmenge ist ausreichen für etwa 100 m².

  • Standortansprüche: für alle Böden



Anwendung
Sch?dling für ausgelaugte Gartenböden


Artikel Preis Menge
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 23 Minuten, erfolgt der Versand Morgen, 6. Dezember 2016.

Beschreibung
Hersteller
Greenfield
Eigenschaften
  • klassische Gründüngungspflanze
  • keimt schnell
  • deckt den Boden gut ab und verhindert so Unkrautwuchs
  • schnelle Bodenlockerung
  • fördert die Bodenfruchtbarkeit
  • fördert die Bodengare
  • auch ausgezeichnet für die Mulchsaat geeignet
  • nicht winterhart

Kundenbewertungen


Fragen

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

Diese können Sie direkt hier stellen!
Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand