::

Gemeines Ferkelkraut

Wissenschaftl. Bezeichnung: Hypochaeris radicata

Kurzinfo: Pflanzlicher Schadorganismus

Beschreibung: Das gemeine bzw. gewöhnliche Ferkelkraut, ein Korbblütler ausschließlich mit Zungenblüten besetzt, ist eine häufig vorkommende, gelb blühende Wildblume und ähnelt auf den ersten Blick dem 'Herbstlöwenzahn', der allerdings kleinere und unbehaarte Blätter trägt, und dem 'rauen Löwenzahn', dessen Blätter nicht so tief eingeschnitten sind und der nur einköpfige Stängel ausbildet.

Das Blatt des gemeinen bzw. gewöhnlichen Ferkelkrauts ist mit Borstenhaaren versehen und an den kahlen, blaugrünen verzweigten Stängeln können mehrere Blütenköpfe wachsen. Die Wuchshöhe liegt zwischen ca. 20 und 70 cm. Die Blüte findet in der Zeit von Ende Mai bis August statt. Die Pflanze bevorzugt magere, trockene Wiesen und meidet möglichst kalkhaltige Böden.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand
Produkte gegen Gemeines Ferkelkraut:
 
[Bild Rasenunkraut-Vernichter Banvel M
Rasenunkraut-Vernichter Banvel M 
Compo
 (105)
Preis:  ab EUR 9,90 (€ 198,00 /l)

Schädling
für Rasenflächen

Schädling
gegen Zweikeimblättrige Unkräuter

>>Unkraut im Rasen