::

Getreideplattkäfer

Wissenschaftl. Bezeichnung: Oryzaephilus surinamensis

Kurzinfo: Tierischer Schadorganismus

Beschreibung: Zweifellos können wir den zu den Kulturfolgern zählenden Getreideplattkäfer (in einigen Regionen bekannt als Getreideschmalkäfer) als bedeutenden Vorratsschädling einordnen. Er ist braun bis schwarz und erreicht eine Größe von 2,5 bis 3 mm. Die Form des Halsschildes ist typisch; beidseitig sind je sechs vorspringende, spitze Zähnchen angeordnet.

Das Weibchen legt bei einer Mindesttemperatur von 25 °C täglich bis zu 10 Eier einzeln in das Nahrungssubstrat ab. Für eine optimale Entwicklung benötigen die Käfer eine Umgebungstemperatur zwischen 18 °C und 37 °C und eine bestimmte Luftfeuchtigkeit; sind diese Bedingungen erfüllt, dauert sie zwischen 20 und 25 Tage. Auf Trockenheit und Kälte reagiert er empfindlich. Da die Larven in Gespinsten schlüpfen, ist ein Befall daran zu erkennen, dass das Lebensmittel von Fäden, ähnlich Spinnweben, durchzogen ist.

Die bevorzugten Nahrungsmittel der Getreideplattkäfer sind kohlenhydratreich. Besonders Getreideprodukte, Kekse, Nüsse und Trockenfrüchte werden befallen.

Vorbeugend sollte auf eine geeignete Lagerung der Lebensmittel in fest verschlossenen Behältnissen bei möglichst geringen Temperaturen geachtet werden.

Bei übermäßigem Befall muss ggf. ein Kammerjäger hinzugezogen werden.

Chemische Bekämpfung: Köderdosen nicht in unmittelbarer Nähe zu Lebensmitteln aufstellen. Das gleiche gilt selbstverständlich für andere geeignete Insektizide.

Biologische Bekämpfung: Umsichtige Entsorgung der befallenen Produkte, Aussaugen der Vorratsschränke; insbesondere auch der Ritzen und Fugen.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand
Produkte gegen Getreideplattkäfer:
 
[Bild PantryPatrol Käferfalle
PantryPatrol Käferfalle 
Aries
 (7)
Preis:  EUR 10,90

Schädling
für Befallsüberwachung in Küche und Haushalt

Schädling
gegen Reismehlkäfer (Tribolium spp.)
Speckkäfer (Dermestes spp.)
Tabakkäfer (Lasioderma serricorne)
Khaprakäfer (Trogoderma granarius)
Kornkäfer (Sitophilus granarius)
Getreideplattkäfer
aufgrund der Zusammensetzung können auch Lebensmittelmotten angelockt werden.

>>Sonstiges Ungeziefer