Glyfos - Dr. Stähler
(12 Bewertungen)
100% empfohlen

Bewertung schreiben

Glyfos

von Dr. Stähler

Dr. Stähler Glyfos ist ein nichtselektives Herbizid gegen Einkeimblättrige- und Zweikeimblättrige Unkräuter
Es dient zur Anwendung auf Acker- und Grünland, auf Stilllegungsflächen, im Forst, Obst- und Weinbau, auf Wegen und Plätzen mit Holzgewächsen, auf Gleisanlagen und im Zierpflanzenbau.


Anwendung
Sch?dling für Forst, Obstbau, Weinbau, auf Wegen und Plätzen mit Holzgewächsen, auf Gleisanlagen und im Zierpflanzenbau
Anwendungsgebiet gegen Einkeimblättrige Unkräuter, Zweikeimblättrige Unkräuter, Gemeine Quecke, Ampferarten


Artikel Preis Menge

ACHTUNG! DER WIRKSTOFF IST MÖGLICHERWEISE KREBSERREGEND!

Am 20. März 2015 wurde ein Bericht der IARC veröffentlicht, in dem Glyphosat - als "wahrscheinlich" krebserregend eingestuft worden ist.

Am 23. März 2015 bestätigte jedoch das Bundesinstitut für Risikobewertung ihre Haltung vom Dezember 2014, dass Glyphosat "nach Prüfung aller vorliegenden Studien als nicht krebserzeugend bewertet" wird.

Die für uns zuständige Behörde für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat glyphosathaltige Produkte noch bis Ende des Jahres 2015 zugelassen. Neue Studien und eine erneute Überprüfung sind für den Herbst angekündigt.

Wir empfehlen Ihnen dieses Produkt nur dann zu kaufen, wenn Sie bereits Erfahrung mit dem Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln haben und das Risiko einschätzen können. Weichen Sie andernfalls bitte auf Totalherbizide ohne Glyphosat wie z. B. Finalsan Unkrautfrei Plus aus.

Wichtiger Hinweis
Dieses Produkt enthält Glyphosat, Glyphosat-Trimesium oder Diuron.

Laut Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung ist die Anwendung verboten

1. auf nicht versiegelten Flächen, die mit Schlacke, Splitt, Kies und ähnlichen Materialien befestigt sind
2. auf unmittelbar an Flächen, die mit Beton, Bitumen, Pflaster, Platten und ähnlichen Materialien versiegelt sind (Wege, Plätze und sonstiges Nichtkulturland),

von denen die Gefahr einer unmittelbaren oder mittelbaren Abschwemmung in Gewässer oder in Kanalisation, Drainagen, Straßenabläufe sowie Regen- und Schmutzwasserkanäle besteht, es sei denn, die zuständige Behörde schreibt mit der Genehmigung ein Anwendungsverfahren vor, mit dem sicher- gestellt ist, dass die Gefahr der Abschwemmung nicht besteht.

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 35 Minuten, erfolgt der Versand Heute.

Beschreibung
Hersteller
Dr. Stähler
Eigenschaften
  • rasche und sichere Beseitigung von Unkrautaufwuchs
  • wirkt auch gegen ausdauernder Wurzelunkräuter wie Disteln, Löwenzahn und Quecke
  • wird über die Blätter in die Wurzel transportiert
  • wirkt besonders bei stark wüchsigem Unkraut
Anwendungszeitraum
Januar Februar Maerz April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Gebrauchsanweisung
Anwendungstechnik:

Ansetzen der Spritzbrühe:
Tank bzw. Behälter mit 2/3 der erforderlichen Wassermenge füllen, dann Glyfos zugeben und anschließend den Tank mit restlichem Wasser auffüllen. Nie mehr Spritzbrühe ansetzen als notwendig. Entleerte Behälter gründlich mit Wasser ausspülen, Spülwasser der Spritzbrühe beigeben.

Empfohlene Wasseraufwandmenge:

Weinbau, Zierpflanzenbau: 20 bis 40 ml/m² Gleisanlagen: 500 bis 1000 l/ha Obstbau, Forst,Nichtkulturland, Ackerbau, Grünland: 200 bis 400 l/ha
Verträglichkeit
Pflanzenverträglichkeit:
Glyfos wirkt nichtselektiv und schädigt bei direktem Kontakt mit grünen Pflanzenteilen die Kulturpflanze.
Wartezeit
Getreide: 14 Tage
Weinrebe: 30 Tage
Kernobst, Steinobst: 42 Tage
Wirkstoffe
360 g/l Glyphosat
Bienengefährlichkeit
BN664 (B4) Nicht bienengefährlich
Zulassungsnummer
024162-77

Pflanzenschutzgesetz
Es handelt sich hierbei um ein Produkt, bei dem das Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen (Pflanzenschutzgesetz) Anwendung finden muss. Demnach darf dieses Pflanzenschutzmittel nur auf Freilandflächen angewandt werden, soweit diese landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden. Weiterhin sind alle Hinweise in der Gebrauchsanweisung zu beachten.

Schädlinge
Glyfos von Dr. Stähler wirkt unter anderem gegen die folgenden Schädlinge:


Wirkstoff
Dieses Produkt enthält den folgenden Wirkstoff:


Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4.5 von 5.0
9 Kurzbewertungen
3 ausführliche Bewertungen

100% Empfehlungen
Detailbewertung
Verständlichkeit
Ergiebigkeit
Wirkung
Verpackung


Einzelbewertungen
 (5/5) Macht was es soll.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Friedrichskoog , 15. Juli 2013

Habe es gemäß der leichtverständlichen Anleitung angesetzt und eingesetzt. Erste Veränderung der Pflanze (Blätter bzw. Stengel rollen sich ein) nach 24 Std. Pflanze nicht komplett vertrocknet nach 8-14 Tagen.

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (5/5) Glyfos
von aus Aschersleben , 17. Mai 2013

Das Mittel hat mich überzeugt. Ich benutze es schon mehrere Jahre

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (5/5) GLYFOS
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rostock , 24. August 2012

Sehr gut, nur zu empfehlen, werde es wieder bestellen

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein




Fragen

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

Diese können Sie direkt hier stellen!

Downloads
Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand
Produkte, die ...
eine ähnliche Wirkung haben
Bio Unkrautvernichter Herbistop AF - Compo Vorschau
Compo
 (2)
EUR 12,90
(€ 12,90 /l)
Bio Unkrautvernichter Herbistop - Compo Vorschau
Compo
 (4)
ab EUR 12,90
(€ 25,80 /l)
Unkrautfrei-Spray - Dr. Stähler Vorschau
Dr. Stähler
 (1)
EUR 13,90
(€ 18,53 /l)
Unkrautfrei Turboclean AF - Bayer Garten Vorschau
Bayer Garten
 (6)
ab EUR 9,90
(€ 9,90 /l)
Unkraut-frei Organic - Dr. Stähler Vorschau
Dr. Stähler
ab EUR 11,70
(€ 23,40 /l)