::

Große Brennnessel

Wissenschaftl. Bezeichnung: Urtica dioica

Kurzinfo: Pflanzlicher Schadorganismus

Beschreibung: Die 'Große Brennnessel' gehört zu den Nesselgewächsen und kann eine Höhe von 150 cm erreichen. Es handelt sich um eine mehrjährige, krautige Unkraut- und/oder Nutzpflanze mit kriechendem Wurzelstock. Der unverzweigte Stängel ist vierkantig, die Laubblätter herzförmig und oben dunkelgrün, der Rand gesägt. Die Blüten sind unscheinbar; weibliche und männliche Blüten wachsen auf unterschiedlichen Pflanzen.

Es ist unschwer zu erraten, wie die Brennnessel zu ihrem Namen gekommen ist. Die ganze Pflanze ist mit Brennhaaren bedeckt. Bei leichter Berührung bricht das Köpfchen der Brennhaare ab und der scharfe Teil durchdringt die Haut und entleert sich. Hierdurch entstehen die sogenannten Quaddeln. Enthaltene Inhaltsstoffe sind Histamin, Ameisensäure, Harz und Acethylcholin. Wenn man die Pflanze hingegen fest greift, werden die Härchen so umgebogen oder abgebrochen, dass sie nicht in die Haut eindringen können.

Urtica diocia ist weltweit in den gemäßigten Klimazonen anzutreffen. Sie wird in den meisten Gärten als unerwünschtes Unkraut eingestuft. Man sollte jedoch ihre Bedeutung als Heilpflanze nicht unterschätzen. Zudem ist sie für einige Schmetterlingsarten die wichtigste Nahrungsquelle. Feuchte, nährstoffreiche, humose Böden werden von ihr bevorzugt; wobei ihr sowohl sonnige als auch schattige Plätze recht sind. Sie ist stickstoffliebend. Außerdem ist sie geeignet, den Boden mit Mineralien anzureichern.

Biologische Bekämpfung: Mechanische Entfernung aller Pflanzenteile

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand
Produkte gegen Große Brennnessel:
 
[Bild Bio Unkrautvernichter Herbistop
Bio Unkrautvernichter Herbistop 
Compo
 (4)
Preis:  ab EUR 12,90 (€ 25,80 /l)

Schädling
für Beete mit Zierpflanzen und Ziergehölzen, zwischen Obstkulturen und Gemüsekulturen, vor der Neuanlage

Schädling
gegen Gut bekämpfbar:
Ackerbrombeere, Ackerkratzdistel, Ackergänsedistel, Ackerfilzkraut, Ackergauchheil, Ackerhahnenfuß, Ackerschachtelhalm, Grünalgen, Gänseblümchen, Beifußblättrige Ambrosie, Breitwegerich, Deutsches Weidelgras, Dorniger Schildfarn, Echte Kamille, Einjährige Rispe, Fingerhirse, Gemeine Schafgarbe, Gemeine Rispe, Gemeiner Hornklee, Gartenschaumkraut, Gemeiner Beifuß, Gemeiner Windenknöterich, Gemeines Hirtentäschel, Greiskraut, Gemeines Knaulgras, Giersch, Große Brennessel, Hasenklee, Kanadisches Berufkraut, Kleines Habichtskraut, Krückenförmige Kurzbüchse, Löwenzahn, Krummer Amarant, Persicher Klee, Purpurrote Taubnessel, Rotschwingel, Mauerpfeffer, Birnmoose, Sparriges Kranzmoos, Spitzblättriges Spiessmoos, Gemeine Melde, Sternlebermoos, Stumpfblättriger Ampfer, Vogel-Sternmiere, Vogel-Knöterich, Wegdistel, Weiß-Klee, Weißer Steinklee, Weißer Gänsefuß, Wellblättriges Katharinenmoos, Wiesen Rispe, Wilde Geranie, Wolliges Honiggras, Gemeiner Stechapfel, Lanzett-Weidenröschen, Gemeine Nachtkerze, Klatschmohn, Schwarzer Nachtschatten, Einjähriger Ziest, Gemeiner Huflattich, Efeublättriger Ehrenpreis, Ackerfuchschwanzgras, Flughafer, Hüherhirsen, Rotschwingelgras, Gespritztblättriges Bärtchenmoos, Schönschnabelmoose, Wetteranzeigendes Drehmoos, Zypressenschlafmoos, Rotstängelmoos, Gemeines Grünstängelmoos

>>Unkraut in Beeten
[Bild VOROX Unkrautfrei Express
VOROX Unkrautfrei Express 
Compo
 (5)
Preis:  ab EUR 12,90 (€ 25,80 /l)

Schädling
für zwischen Zierpflanzen und -gehölzen sowie vor der Neuanlage, auch zwischen Obst- und Gemüsekulturen möglich

Schädling
gegen Ackerbrombeere, Ackerkratzdistel, Ackergänsedistel, Ackerfilzkraut, Ackerhahnenfuß, Ackerschachtelhalm, Algen, Ausdauerndes Gänseblümchen, Breitwegerich, Deutsches Weidelgras, Dorniger Schildfarn, Echte Kamille, Einjährige Rispe, Gemeine Kuhblume, Gemeine Schafgarbe, Gemeine Rispe, Gemeiner Hornklee, Gemeiner Beifuß, Gemeiner Windenknöterich, Gemeines Hirtentäschel, Gemeins Greiskraut, Gemeines Knaulgras, Giersch, Große Brennnessel, Hasenklee, Hirse, Jokobsgreiskraut, Kanadisches Berufkraut, Kleines Habichtkraut, Krückenförme Kurzbüchse, Moose, Persischer Klee, Purperrote Taubnessel, Rotschwingel, Scharfe Mauerpfeffer, Silberbrinmoos, Sparriges Kranzmoos, Spitzblättriges Spiessmoos, Spreizende Melde, Sternlebermoos, Stumpfblättriger Ampfer, Vogel- und Sternmiere, Vogel-Knöterich, Wegdistel, Weiß-Klee, Weißer Steinklee, Weißer Gänsefuß, Wellblättriges Katharinenmoos, Wiesen Rispe, Wilde Geranie, Wilde Himbeere, Wolliges Honiggras.

>>Unkraut in Beeten