::

Haarlinge

Wissenschaftl. Bezeichnung: Trichodectidae

Kurzinfo: Tierischer Schadorganismus

Beschreibung: Haarlinge sind 1 bis 1,5 mm große Kieferläuse und sind sogenannte Ektoparasiten. Als Untergruppe von Läusen unterscheiden sie sich von den üblichen Tierläusen insoweit, dass sie sich nicht von Blut, sondern vielmehr von Hautschuppen und Haaren ernähren. Die Bezeichnung Kieferlaus leitet sich von den kräftigen Kiefern ab, mit denen die Parasiten ihre Nahrung zerkleinern.

Vorwiegend befallen die Haarlinge Hunde, Katzen, Meerschweinchen und Pferde. Meist sind sie, bzw. die Nissen, mit bloßem Auge zu erkennen. Eine Bekämpfung ist unbedingt notwendig, da es sich für die Tiere um äußerst lästige Parasiten handelt. Im übrigen besteht die Gefahr, dass Bandwürmer übertragen werden.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand
Produkte gegen Haarlinge:
 
[Bild Ameisen-Puder
Ameisen-Puder 
TerraNawaro
 (6)
Preis:  ab EUR 9,90 (€ 19,80 /l)

Schädling
für Haus, Keller und Terrasse

Schädling
gegen Ameisen, Silberfischchen, Kellerasseln, Flöhe, Läuse, Schaben, Milben, Vogelmilben, (Tauben-) Zecken, Küchenschaben, Rüssel-, Platt- und Schwarzkäfer, Haarlinge, Federlinge uvm.

>>Ameisen