::

Hausgrillen

Wissenschaftl. Bezeichnung: Acheta domesticus

Kurzinfo: Tierischer Schadorganismus

Beschreibung: Hausgrillen, auch bekannt als Heimchen, erreichen eine Größe von 18 bis 25 mm. Das Weibchen besitzt außerdem eine 10 bis 15 cm lange Legeröhre. Insgesamt ist ihr Erscheinungsbild gelblich, am Halsschild und am Kopf sind sie schwarz gezeichnet. Als Langfühlerschrecken gehören sie zur Familie der 'Echten Grillen'.

Aufgrund ihrer Lebensweise, es handelt sich um Allesfresser, können wir die lichtscheuen und nachtaktiven Insekten als Vorrats- und Hygieneschädling sowie, aufgrund des Zirpens des Männchens, als Lästling bezeichnen. Die bevorzugten Lebensräume sind relativ feucht und warm. Gerne werden Küchen, Heizungskeller, Bäckereien o. ä. besiedelt.

Mit Hilfe seiner Legeröhre legt das Weibchen über einen längeren Zeitraum bis zu 800 Eier, vorzugsweise in feuchten Substraten, ab. Hieraus entstehen, je nach klimatischen Bedingungen, innerhalb eines Zeitraumes von 9 bis 54 Tagen, die ca. 2,3 mm langen, dunkelgrauen Larven. Ebenfalls von der Umgebungstemperatur und der zur Verfügung stehenden Nahrung hängt die Dauer der verschiedenen Larvenstadien ab. Diese können zwischen 87 und 126 Tage dauern.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand
Produkte gegen Hausgrillen:
 
[Bild Ungeziefer-Spray
Ungeziefer-Spray 
Detia
 (2)
Preis:  EUR 9,90 (€ 24,75 /l)

Schädling
für Anwendung im Haus

Schädling
gegen Schaben, Kakerlaken, Silberfischchen, Messingkäfer, Ameisen, Flöhe, Hausgrillen, Kellerasseln, Wespen, Wanzen, Motten

>>Sonstiges Ungeziefer