::

Hühnerhirse

Wissenschaftl. Bezeichnung: Echinochloa Crus-Galli

Kurzinfo: Pflanzlicher Schadorganismus

Beschreibung: Hühnerhirse ist eine einjährige Pflanze die höhen von 30 bis 100 cm erreicht. Unter optimalen Umständen ist eine höhe von 200 cm möglich. In gemäßigten und warmen Klima, sowie auf sehr stickstoffhaltigen Böden kann Hühnerhirse überall vorkommen. Die ersten jungen Pflanzen erscheinen in Europa aber erst im Frühsommer.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand
Produkte gegen Hühnerhirse:
 
[Bild Roundup AC Unkrautfrei Konzentrat
Roundup AC Unkrautfrei Konzentrat 
Roundup
Preis:  ab 24,90 EUR (99,60 € /l)

Schädling
für Beete, Freiflächen, unter Gehölzen

Schädling
gegen Gut bekämpfbar sind: Wegericharten, Knötericharten, Gewöhnlicher Löwenzahn, Gewöhnliche Vogelmiere, Echter Ehrenpreis, Kriechender Hahnenfuß, Hühnerhirse, Gewöhnlicher Giersch, Ackerschachtelhalm, Gemeines Kreuzkraut, Acker-Kratzdistel, Zurückgekrümmter Fuchsschwanz, Weißer und Bastard-Gänsefuß, Hirtentäschelkraut, Echte Kamille, Einjähriges Bingelkraut, Schwarzer Nachtschatten. Im Jugendstadium auch die Acker-Winde

Nicht ausreichend wirksam gegen: Borstenhirse, Weidelgras, Geranium-Arten.

>>Unkraut in Beeten