Kiron Milben-Ex - Dr. Stähler
(32 Bewertungen)
93% empfohlen

Bewertung schreiben

Kiron Milben-Ex

von Dr. Stähler

Dr. Stähler Kiron Milben-Ex eignet sich zur Spinn- und Weichhautmilbenbekämpfung an Zierpflanzen im Gewächshaus und Spinnmilben in Gemüse (Gurken, Kürbis, Zucchini) im Freiland.

Gegen Spinnmilben an Zierpflanzen kann Kiron auch im Freiland seine Wirkung voll entfalten. Daneben ist ein erfolgreicher Einsatz in Beerenobst gegen Spinn- und Gallmilben und an Hausreben gegen Spinnmilben und Zikaden möglich.
Kiron Milben-Ex verfügt über eine schnelle Anfangswirkung mit sehr guter Dauerwirkung. Wirkt sicher gegen alle beweglichen Stadien der Spinnmilben (z.B. Nebenwirkung auch gegen Kräuselmilben)und ist nicht bienengefärhlich.

Das Produkt kann auch gegen Spinnmilben, Erdbeermilben und Zikaden in Erdbeeren eingesetzt werden.


Anwendung
Sch?dling für Zierpflanzen im Gewächshaus, Gemüse im Freiland
Anwendungsgebiet gegen Spinnmilben, Apfelrostmilben, Zikaden, Thripse, Erdbeermilben, Gallmilben und Weichhautmilben


Artikel 1 Stück ab 2 Stück ab 5 Stück Menge
30 ml Flasche EUR 13,90 EUR 13,60 EUR 13,20
Grundpreis € 463,33 / l € 453,33 / l € 440,00 / l
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 33 Minuten, erfolgt der Versand Heute.

Beschreibung
Hersteller
Dr. Stähler
Eigenschaften
  • Breites Anwendungsgebiet an Äpfeln, Pflaumen, Birnen, Hopfen, Weinreben, Erdbeeren und Beerenobst sowie Gemüse und Zierpflanzen
  • Zum Einsatz gegen Spinnmilben, Apfelrostmilben, Zikaden, Thripse, Erdbeer-, Gall- und Weichhautmilben; Nebenwirkungen gegen Kräuselmilben
  • Verfügt über eine schnelle Anfangswirkung bei sehr guter Dauerwirkung
  • Ideal in der Spritzfolge im Kernobst- und Weinbau mit Para Sommer: Para Sommer zum Austrieb im Frühjahr, gefolgt von Kiron im Sommer
Anwendungszeitraum
Januar Februar Maerz April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Gebrauchsanweisung
Zierpflanzenbau
Gegen Spinnmilben (Gewächshaus)
  • Pflanzengröße bis 50 cm - 9 ml je 100 m² in 6 l / 100 m² Wasser
  • Pflanzengröße über 50 bis 125 cm - 12 ml je 100 m² in 9 l / 100 m² Wasser
  • Pflanzengröße über 125 cm - 15 ml je 100 m² in 12 l / 100 m² Wasser
bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen, max. 1 Behandlung in dieser Anwendung und für die Kultur.

Gegen Weichhautmilben (Gewächshaus)
  • Pflanzengröße bis 50 cm - 9 ml je 100 m² in 6 l / 100 m² Wasser
  • Pflanzengröße bis 50 bis 125 cm - 12 ml je 100 m² in 9 l / 100 m² Wasser
  • Pflanzengröße über 125 cm - 15 ml je 100 m² in 12 l / 100 m² Wasser
bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen, max. 1 Behandlung in dieser Anwendung und für die Kultur.
Schutz von Oberfl?chengew?ssern
Anwendungsflüssigkeiten und deren Rest, Mittel und dessen Reste, entleerte Behältnisse oder Packungen sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Dies gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufen sowie Regen- und Abwasserkanäle. (NW468)
Verträglichkeit
Kiron Milben-Ex wird von Zierpflanzen im Allgemeinen sehr gut vertragen. Da bei der großen Zahl von Arten bzw. einzelnen Sorten unterschiedliche Verträglichkeiten auftreten können, empfiehlt es sich, im Zweifelsfall vor der Spritzung des gesamten Bestandes die Empfindlichkeit an einzelnen Pflanzen zu prüfen.
Warnhinweise
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten (SPO001) Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen (SB001). Arbeitskleidung (mindestens langärmeliges Hemd und lange Hose) und Handschuhe tragen bei der Ausbringung/Handhabung des Mittels. (SS201) Vor dem Wiederbetreten ist das Gewächshaus gründlich zu lüften. (SPO5) Gesundheitsschädlich beim Einatmen. - R20 Reizt die Augen. - R36 Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich. - R43 Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. - R50/53 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. - S2 Von Nahrungsmitteln, Getränke und Futtermittelnfernhalten. - S13 Bei der Arbeit nicht essen, trinken oder rauchen. - S20/21 Dampf/Aerosol nicht einatmen. - S23 Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden. - S24/25 Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren. - S26 Abfälle und Behälter müssen in gesicherter Weise beseitigt werden. - S35 Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung, Schutzhandschuhe und Schutzbrille/ Gesichtsschutz tragen. - S36/37/39 Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. - S46 Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. - S51 Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung eine Kontamination der Umwelt geeigneten Behälter verwenden. - S57
Wirkstoffe
51,2 g/l Fenpyroximat
Bienengefährlichkeit
BN664 (B4) Nicht bienengefährlich
Zulassungsnummer
024138-00

Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.

Pflanzenschutzgesetz
Es handelt sich hierbei um ein Produkt, bei dem das Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen (Pflanzenschutzgesetz) Anwendung finden muss. Demnach darf dieses Pflanzenschutzmittel nur auf Freilandflächen angewandt werden, soweit diese landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden. Weiterhin sind alle Hinweise in der Gebrauchsanweisung zu beachten.

Schädlinge
Kiron Milben-Ex von Dr. Stähler wirkt unter anderem gegen die folgenden Schädlinge:


Wirkstoff
Dieses Produkt enthält den folgenden Wirkstoff:


Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4.5 von 5.0
23 Kurzbewertungen
9 ausführliche Bewertungen

93% Empfehlungen
Detailbewertung
Wirkung
Verpackung
Verständlichkeit
Ergiebigkeit


Einzelbewertungen
 (5/5) Kiron Milben-Ex
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dortmund , 27. August 2015

Das Spritzmittel hat nach schon einer Anwendung den Befall meiner Rosen mit Spinnmilben vollständig beseitigt.

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (4/5) Dipl.Ing.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Leipzig , 17. Juli 2015

Wirkung des Produktes ist gut.
Eine Langzeitwirkung kann noch nicht
eingeschätzt werden


Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (5/5) Alles Perfekt
von aus Hamburg , 18. August 2014

Gut wirksames und leicht zu benutzendes Insektizid.

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (5/5) Kiron
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rüdersdorf , 22. Juni 2014

Bestes Mittel an Hibisken

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (5/5) Sehr gute Wirkung! Nur zu empfehlen
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. Januar 2013

Das Akarizid Kiron Milben Ex ist ein gut wirksames Kontakt Mittel, welches auch noch lange auf dem Blättern haftet und dort die Spinnmilben bekämpft.

Dieses Mittel findet auch den Einsatz im Profi Gartenbau.

Einziger Nachteil: Dieses Mittel fällt unter die SF 1891 - 48 Std. Wiederbetretungsfrist!
Desweiteren benötigt man einen Vollschutzanzug (mit Vollmaske und Atemfilter)!


Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (5/5) Kampf gegen die Rote Spinne
von aus Rostock , 2. Oktober 2012

Im Früjahr haben Rote Spinnen meine Pflanzen überfallen. Ich habe zentral wirkende Insektizide eingesetzt, aber die Spinnen lebten fröhlich weiter (waren imun) und haben mir ein Caprifolio, ein Efeu und eine Ceropegia getötet. Nach einer einmaligen Verwendung von Kiron-Milben-Ex konnte ich keine Spinne mehr sehen. Nach ca. 10 Tage war die neue Generation geschlüpft und mit Kiron behandelt; deswegen sind Wiederholungsintervale einzuhalten.

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (5/5) Wirkt!
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dietfurt , 6. August 2012

Nach einigen, erfolglosen, Versuchen den Milben im Gewächshaus Herr zu werden, konnten wir mit Milben Ex einen nahezu 100% Erfolg erzielen! Wirkung dauert bis heute, 23 Tage zurück, an! Preis - Leistung passen hier!

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (5/5) Spinnmilben an Plumeria
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mutterstadt , 12. August 2011

Wir hatten einen extremen Befall mit Spinnmilben an unseren Plumerien. Nach 2 Behandlungen erholen sich die Pflanzen jetzt wieder.

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (5/5) Kiron Milben-Ex
von einer Kundin oder einem Kunden aus Augsburg , 6. August 2011

Kiron Milben-Ex hat bereits nach einmaliger Anwendung den starken Spinnmilbenbefall an meinem Oleanderstrauch gestoppt. Nach 3 Wochen ist kein Neubefall zu erkennen.

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein




Fragen

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

Diese können Sie direkt hier stellen!

Downloads

Kunden kauften auch:
 
Kanemite SC Spinnmilben-Frei - Dr. Stähler Vorschau

Kanemite SC Spinnmilben-Frei 
Dr. Stähler
 (43)
EUR 12,90 (€ 430,00 /l)
Gemüse-Pilzfrei Infinito - Bayer Garten Vorschau

Gemüse-Pilzfrei Infinito 
Bayer Garten
 (9)
EUR 12,90 (€ 258,00 /l)
Pilzfrei Aliette Plus - Bayer Garten Vorschau

Pilzfrei Aliette Plus 
Bayer Garten
 (1)
EUR 12,90 (€ 172,00 /kg)
Danadim Progress Universal-Insektizid - Dr. Stähler Vorschau

Danadim Progress Universal-Insektizid 
Dr. Stähler
 (29)
EUR 7,90 (€ 395,00 /l)
Triathlon Universal Insekten-frei AF - Compo Vorschau

Triathlon Universal Insekten-frei AF 
Compo
 (8)
EUR 9,90 (€ 13,20 /l)
Para Sommer Austriebs-Spritzmittel - Dr. Stähler Vorschau

Para Sommer Austriebs-Spritzmittel 
Dr. Stähler
 (5)
EUR 11,20 (€ 22,40 /l)
Boccacio Rosen Pilz-Frei - Dr. Stähler Vorschau

Boccacio Rosen Pilz-Frei 
Dr. Stähler
 (11)
EUR 14,90 (€ 745,00 /l)

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand