NEO-Stop - Dr. Stähler
(6 Bewertungen)
100% empfohlen

Bewertung schreiben

NEO-Stop

von Dr. Stähler

Stähler NEO-Stop ist ein Keimhemmendes Puder zur Behandlung von Kartoffeln.

NEO-Stop verhindert zuverlässig das Auskeimen während der Lagerzeit.

Nährstoffe und Geschmack der Kartoffeln bleiben so erhalten.

Die einmalige Anwendung von NEO-Stop führt zu einer Wirkungsdauer von bis zu 6 Monaten (180 Tage).



Anwendung
Sch?dling für Speisekartoffel, Wirtschaftskartoffel und Industriekartoffel
Anwendungsgebiet gegen Keimbildung


Artikel Preis Menge
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 17 Minuten, erfolgt der Versand Heute.

Beschreibung
Hersteller
Dr. Stähler
Eigenschaften
  • ein Keimhemmendens Puder
  • verhinder zuverlässig
  • Nährstoffe und Geschmack bleiben erhaltenr
Abfallbeseitigung
NW469: Mittel und dessen Reste sowie entleerte Behälter und Packungen nicht in Gewässer gelangen lassen.
Gebrauchsanweisung
NEO-Stop ist ein keimhemmendes Puder zur Behandlung von Kartoffeln. Die Kartoffeln werden vor der Einlagerung gleichmäßig eingepudert, der Wirkstoff verteilt sich fein auf der Schalenoberfläche und verhindert zuverlässig das Auskeimen während der Lagerzeit.

Anwendung Ackerbau:
Zur Keimhemmung bei Kartoffeln (ausg. Pflanzkartoffeln): 100 g auf 100 kg
Stäuben auf dem Förderband (mit Dosiergerät) im Großlager, max. 1 Anwendung in der Kultur bzw. je Jahr bei der Einlagerung.
Nur gesunde, ausgereifte und trockene (bzw. nicht eingeregnete) Kartoffeln, die frei von Erde sind, behandeln.
Beschädigte und angefaulte Kartoffeln möglichst auslesen. Behandelte Kartoffeln getrennt von Pflanzkartoffeln lagern. Kartoffelpflanzgut und Saatgut aller Art dürfen in keinem Fall einer Bepuderung mit NEO-Stop ausgesetzt werden. Auch indirekten Kontakt ausschließen.
Den Lagerplatz von NEO-Stop behandelten Kartoffeln daher nicht für Pflanzkartoffeln nutzen. Losschalige Kartoffeln nicht behandeln. Keine zusätzliche Anwendung mit anderen, diesen Wirkstoff enthaltenden Mitteln in Speisekartoffeln.

Bei neuen Sorten, für die noch keine praktischen Erfahrungen mit dem Wirkstoff Chlorpropham direkt bei der Einlagerung vorliegen, empfehlen wir in jedem Fall einen Vortest an einer kleineren Versuchsmenge.

Anwendungstechnik
Bei Einlagerung im Großlager wird NEO-Stop am zweckmäßigsten mit einem über dem Förderband angebrachten Dosiergerät appliziert. Diese Methode sorgt für eine gleichmäßige und exakte Verteilung des Produktes auf den Kartoffeln, die Voraussetzung für eine hinreichende Wirksamkeit ist. Förderband daher nicht überlasten, sondern eine maximale Schütthöhe auf dem Band von ca. 20 cm einhalten.

Bei neuen Sorten, für die noch keine praktischen Erfahrungen mit dem Wirkstoff Chlorpropham direkt bei der Einlagerung vorliegen, empfehlen wir in jedem Fall einen Vortest an einer kleineren Versuchsmenge.
Verträglichkeit
Keimhemmungsmittel, die direkt bei der Einlagerung appliziert werden, können unter ungünstigen Bedingungen auf allen Sorten Verbrennungen der Schale verursachen. Ursache ist eine nicht ausreichende Abhärtung der geernteten Kartoffeln, die auch zu einer erhöhten Infektionsgefahr durch verzögerte Wundheilung führen kann. Deshalb nur gesunde, ausgereifte und schalenfeste Kartoffeln behandeln.
Warnhinweise
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Wartezeit
Kartoffel: die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.
Wirkstoffe
10 g/kg Chlorpropham (CIPC)
Bienengefährlichkeit
NB663 (B3) Bienen werden nicht gefährdet

Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
4.5 von 5.0
3 Kurzbewertungen
3 ausführliche Bewertungen

100% Empfehlungen
Detailbewertung
Verpackung
Verständlichkeit
Ergiebigkeit
Wirkung


Einzelbewertungen
 (5/5) Neo-Stop
von einer Kundin oder einem Kunden aus Halle , 22. September 2014

Seit Jahren verwenden wir das Produkt mit
größter Zuverlässigkeit und erfolgreichen
Ergebnis.


Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (5/5) Keimhemmung top
von aus Emmerting , 4. November 2013

Der Puder wird bei uns seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt. Es gibt für uns keine Alternative.

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein



 (4/5) Neo Stop
von einer Kundin oder einem Kunden aus Morbach , 17. Oktober 2013

Ich verwende das Produke schon seit zig Jahren und bin mit dessen Anwendungsergebnissen durchaus sehr zufrieden.

Finden Sie diesen Text hilfreich? Ja oder Nein




Fragen

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

Diese können Sie direkt hier stellen!

Downloads
Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand