::

Rostpilze

Wissenschaftl. Bezeichnung: Pucciniales

Kurzinfo: Schadpilz

Beschreibung: Beim Befall der Pflanzen mit Rostpilzen bilden sich auf den Blättern und auch auf den Stengeln rotbraune bzw. dunkelbraune Pusteln, die sogenannten Sporen. Der Pilz siedelt sich im Zellgewebe der Pflanze an und ernährt sich von der Nährstoffen der Wirtspflanze. Diese führt dazu das die befallenen Pflanzenteile, und bei starkem Befall auch die ganze Pflanze, absterben. Einige Rostpilze leben immer auf der gleichen Pflanzenart, andere sind wirtswechselnd. Zur Überwinterung bilden die Rostpilze besonders dickwandige Poren.

Chemische Bekämpfung: Zur Bekämpfung von Rostpilzen können unterschiedliche Fungizide eingesetzt werden. Die Mittel müssen mehrmals im Abstand von 8-14 Tagen angewandt werden.

Biologische Bekämpfung: Befallene Blätter und auch Pflanzenteile können abgeschnitten und vernichtet werden.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand