::

Schneeballblattkäfer

Wissenschaftl. Bezeichnung: Pyrrhalta viburni

Kurzinfo: Tierischer Schadorganismus

Beschreibung: Der Schneeballblattkäfer gehört zu der Familie der Blattkäfer. Dieser Käfer lebt ausschließlich an Schneeballarten, meisten dem gewöhnlichen Schneeball. Er wird ca. vier bis sechs Milimeter lang und hat einen langestreckten braunen Körper. Die Unterseite des Käfers ist gelblichbraun und verteilt am Körper befinden sich dunkle Flecken.

Das Weibchen frisst in junge Schneeballzweige kleine Vertiefungen, die einen Milimeter tief und drei Milimeter breit sind. In diese Löcher legt es im August jeweils fünf Eier. Diese überwintern und schlüpfen dann von April bis Mai. Die Eier sind hellbraun und werden ca. einen Milimeter dick. Die geschlüpften Larven sind gelb-grün und werden etwa zehn Milimeter lang.

Nach vier bis fünf Wochen sind die Larven entwickelt. Sie beschädigen die Blätter zwischen den Blattadern durch Lochfraß. Die Verpuppung erfolgt zwei bis fünf cm unter der Erde. Die Käfer sind von Juni bis September vertreten.


Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand