::

Tabakkäfer

Wissenschaftl. Bezeichnung: Lasioderma serricorne

Kurzinfo: Tierischer Schadorganismus

Beschreibung: Der Tabakkäfer zählt zu den Nagekäfern und erreicht eine Größe zwischen zwei und vier Millimetern. Es handelt sich um einen Vorratsschädling, der sich vorwiegend von Tabakprodukten ernährt. Aber auch Lebensmittel können auf seinem Speiseplan stehen.

Das Weibchen legt ihre Eier in den Brutnährboden ab. Nach dem Schlüpfen legen die Larven Fraßgänge in ihrer Brutstätte an. Zur Weiterentwicklung zum ausgewachsenen Käfer benötigen die Larven eine Temperatur über 10 °C. Eine Umgebungstemperatur von 25 °C sowie optimale Nahrungsbedingungen lassen die Larve innerhalb von zwei Monaten zum Käfer heranwachsen.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand
Produkte gegen Tabakkäfer:
 
[Bild PantryPatrol Käferfalle
PantryPatrol Käferfalle 
Aries
 (7)
Preis:  EUR 10,90

Schädling
für Befallsüberwachung in Küche und Haushalt

Schädling
gegen Reismehlkäfer (Tribolium spp.)
Speckkäfer (Dermestes spp.)
Tabakkäfer (Lasioderma serricorne)
Khaprakäfer (Trogoderma granarius)
Kornkäfer (Sitophilus granarius)
Getreideplattkäfer
aufgrund der Zusammensetzung können auch Lebensmittelmotten angelockt werden.

>>Sonstiges Ungeziefer