Vorox Unkrautfrei Protekt - Compo
(4 Bewertungen)
100% empfohlen

Bewertung schreiben

Vorox Unkrautfrei Protekt

von Compo

Compo Vorox Unkrautfrei Protekt ist ein Bodenherbizid, das das Auskeimen von Gräser- und Unkrautsamen verhindert.
Es ist ideal geeignet für die Anwendung im Garten unter Hecken, Ziergehölzen und zwischen Bodendeckern.
Das Produkt ist leicht auszubringen, schützt die behandelten Flächen für eine Saison und kann von November bis März angewendet werden.

Das Mittel ist bei einer Temperatur unter 10 Grad anwendbar

VOROX Unkrautfrei Protekt ist ein Herbizid in Granulatform.

Gut bekämpfbar:
Acker-Fuchsschwanzgras, Deutsches Weidelgras, Ehrenpreis-Arten, Einjährige Rispe, Gemeine Schafgabe, Honiggras-Arten, Quecke, Stiefmütterchen, Taubnessel-Arten, Wiesenrispe, Vogel-Sternmiere, Weiß-Klee
Ausreichend bekämpftbar:
Brennnessel, Gemeines Kreuzkraut, Hahnenfuß, Kamille-Arten, Knaulgras, Schwingel, Spörgel


Anwendung
Sch?dling für die Anwendung im Garten unter Hecken, Ziergehölzen und zwischen Bodendeckern
Anwendungsgebiet gegen einkeimblättrige Unkräuter, Vogel- und Sternmiere


Artikel Preis Menge
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 41 Minuten, erfolgt der Versand Morgen, 9. Dezember 2016.

Beschreibung
Hersteller
Compo
Eigenschaften
  • verhindert das Auskeimen von Gräser- und Unkrautsamen (Bodenherbizid)
  • Im Garten unter Hecken, Ziergehölzen und zwischen Bodendeckern
  • Leicht auszubringen
  • Schützt die zu behandelten Flächen für eine Saison
  • Anwendung von November bis März
Anwendungszeitraum
Januar Februar Maerz April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Gebrauchsanweisung
VOROX Unkrautfrei Protekt wird direkt aus der Streudose ausgebracht. Eine gleichmäßige Verteilung ist die Voraussetzung für eine optimale Wirkung.
Eine besonders gleichmäßige Verteilung wird erreicht, wenn man - ähnlich wie beim Düngen - die Fläche mit der halbierten Granulatmenge zweimal abstreut (über Kreuz).
VOROX Unkrautfrei Protekt lässt sich mit dem Siebeinsatz sowie mit der Öffnung ohne Sieb ohne Schwierigkeit gleichmäßig verteilen.
Bei der Anwendung von VOROX Unkrautfrei Protekt ist die Streudose waagerecht zu halten und das Produkt durch leichte, gleichmäßige Streubewegungen auszubringen.

Nachbau:
Nach einer Anwendung im Winterhalbjahr sollte ein Neu- bzw. Unterpflanzen von Gehölzen erst im folgenden Herbst erfolgen. Für die Neuansaat von Gräsern ist eine Wartefrist von mindestens 1 1/2 Jahren notwendig.
Für Nachbarkulturen:
Ein Überstreuen oder ein Abschwemmen auf benachbarte Kulturen, insbesondere Zierrasen, muss unbedingt vermieden werden.

Aufwandmenge: 40 g/m² streuen, 1 Anwendung jährlich.

Hinweis:
Bei Flächen, die mit organischen Bodenabdeckungen, z.B. Rindenmulch, abgedeckt sind, ist eine Minderwirkung möglich, da diese Substrate einen Teil des Wirkstoffes absorbieren können.
Verträglichkeit
Ziergehölzarten, die VOROX Unkrautfrei Protekt nicht vertragen, sind bisher noch nicht bekannt geworden.
Folgende Gehölz-Arten wurden getestet und sind verträglich:
Ahorn, Buchsbaum, Berberitze, Callunen, Deutzie, Douglasie, Efeu, Eibe, Erika, Erle, Eiche, Flieder, Forsythie, Fichte, Felsenbirne, Gemeine Eberesche, Ginkgo, Hainbuche, Hartriegel, Haselnuss, Immergrüne Kriechspindel, Kolkwitzie, Kriechmispel, Kiefer, Lärche, Liguster, Lebensbaum, Rhododendron, Rose, Rotbuche, Stechhülsenpalme, Schneeball, Tanne, Weigelie, Weißdorn, Wachholder, Zeder, Zypresse
Wartezeit
Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung (N)
Wirkstoffe
6,25 g/kg Propyzamid
Wirkungsweise
Der im VOROX Unkrautfrei Protekt enthaltene Wirkstoff Propyzamid wird hauptsächlich über die Wurzel, kaum über die grünen Pflanzenteile aufgenommen. Die Wirkung wird deshalb erst mit Beginn der Vegetation sichtbar. Kühle Witterung und Feuchtigkeit erhöhen die Wirkung. Das Mittel ist von hoher Verträglichkeit für Ziergehölze.
Zulassungsnummer
04-4019-63

Pflanzenschutzgesetz
Es handelt sich hierbei um ein Produkt, bei dem das Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen (Pflanzenschutzgesetz) Anwendung finden muss. Demnach darf dieses Pflanzenschutzmittel nur auf Freilandflächen angewandt werden, soweit diese landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden. Weiterhin sind alle Hinweise in der Gebrauchsanweisung zu beachten.

Wirkstoff
Dieses Produkt enthält den folgenden Wirkstoff:


Kundenbewertungen
Gesamtbewertung
5.0 von 5.0
4 Kurzbewertungen
100% Empfehlungen
Detailbewertung
Wirkung
Verpackung
Ergiebigkeit
Verständlichkeit


Fragen

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt?

Diese können Sie direkt hier stellen!

Downloads
Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand