::

Wegmalve

Wissenschaftl. Bezeichnung: Malva neglecta

Kurzinfo: Pflanzlicher Schadorganismus

Beschreibung: Die Wegmalve gehört zur Familie der Malvengewächse. Die krautigen Malven-Arten sind ein- oder zweijährige, sommergrüne Pflanzen.
Die Wurzel treibt einen 15 bis 60 cm langen, niederbiegenden Stängel, der sich in mehrere Triebe teilt.
Auf feuchteren Böden in Europa und Westasien ist die Wegmalve verbreitet und wächst häufit in Stallnähe und bei Komposthaufen. Salz und Schwermetalle verträgt das Kraut nicht.
Bekannt ist die Wegmalve auch als Feld-Malve, Gänse-Malve, Gänsepappel, Hasenpappel, Rosspappel, Schwellkraut oder Käslikraut bekannt.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand