::

Weißklee

Wissenschaftl. Bezeichnung: Trifolium repens

Kurzinfo: Pflanzlicher Schadorganismus

Beschreibung: Weißklee gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler, der auch als Kriech-Klee bekannt ist.
Die ausdauernde, krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen von 5 bis 20 cm und ist in Europa weit verbreitet. In Deutschland besiedelt Weißklee häufig Wiesen und Wiedeland und ist somit eine der verbreitesten Pflanzen überhaupt.

Chemische Bekämpfung: Im Haus- und Gartenbereich sind nur Produkte auf Glyphosat-Basis wie Round Up Gran Unkrautfrei zugelassen. Eine einmalige Behandlung reicht in der Regel nicht aus.

Zu beachten ist, dass diese Produkte auch andere Pflanzen zerstören können.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand
Produkte gegen Weißklee:
 
[Bild Etisso Bio Unkraut-frei Konzentrat
Etisso Bio Unkraut-frei Konzentrat 
frunol delicia
 (1)
Preis:  EUR13.52 (€16.90 /l)

Schädling
für Beete und Freiflächen

Schädling
gegen ein- und zweikeimblättrige Unkräuter, Löwenzahn, Giersch, Weißklee, Gänseblümchen, Kamille sowie Algen und Moos

>>Unkraut in Beeten
[Bild Etisso Universal Unkraut + Moosfrei AF
Etisso Universal Unkraut + Moosfrei AF 
frunol delicia
Preis:  EUR11.12 (€18.53 /l)

Schädling
für gärtnerisch genutzte Flächen

Schädling
gegen ein- und zweikeimblättrige Unkräuter wie zum Beispiel:
Löwenzahn
Wegerich-Arten
Gräser
Vogelmiere
Brennnessel
Distel
Weißklee
Gänseblümchen
Kamille

Zudem wirksam gegen Moose und Algen

>>Unkraut in Beeten