::

Wollkrautblütenkäfer

Wissenschaftl. Bezeichnung: Anthrenus verbasci

Kurzinfo: Tierischer Schadorganismus

Beschreibung: Der Wollkrautblütenkäfer ist auch bekannt unter dem Namen Museums- oder Teppichkäfer und gehört zu der Familie der Speckkäfer. Er ist als Vorratsschädling, insbesondere aber als bedeutender Materialschädling einzuordnen. Es sind rundliche Käfer, die bis zu 3 mm groß werden. Der Käfer selbst erreicht ein Lebensalter von höchstens zwei Wochen. Seine Eier legt er in der Zeit von Mai bis Juni hauptsächlich in Ritzen und Spalten ab. Die Larven ernähren sich dann von dem Protein Keratin, welches in Haaren und Federn zu finden ist. Der Wollkrautblütenkäfer ist häufig in Museen, Wohnungen oder Teppichlägern anzutreffen und richtet hier große Textilschäden an.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand