::

Wühlmäuse

Wissenschaftl. Bezeichnung: Arvicola terrestris

Kurzinfo: Tierischer Schadorganismus

Beschreibung: Die Wühlmaus, auch Schermaus genannt , ist ein reiner Pflanzenfresser. Die ca. 20-25 cm großen Tiere haben ein graubraunes bis schwarzes Fell, sie ernähren sich vorwiegend von den Wurzel, Rhizomen und Knollen der Pflanzen. Da die Wühlmaus keinen Winterschlaf hält tritt der Schaden das ganze Jahr über auf. Die geschädigten Pflanzen sterben ab und lassen sich leicht aus dem Boden ziehen. Auf Rasenflächen richtet die Wühlmaus durch Ihre Wühltätigkeit Schaden an, weil sie die Grasnarbe zerstört. Terrassen und Wegeflächen können durch das Gangsystem der Wühlmaus großen Schaden nehmen und zu Stolperfallen werden.

Chemische Bekämpfung: Bitte beachten Sie die jeweilige Zulassungssituation für die einzelnen Gemüse- und Obstkulturen.

Biologische Bekämpfung: Man kann die Wühlmäuse mit Fallen fangen. Natürlichen Feinde der Wühlmaus sind Katzen, Wieselarten, Fuchs,Marder und Iltis.

Einkaufswagen
  enthält
keine Artikel
Produkte anzeigen
Sofortversand
Produkte gegen Wühlmäuse:
 
[Bild Maulwurf Raus
Maulwurf Raus 
Schacht
 (5)
Preis:  EUR8.94 (€149.00 /kg)

Schädling
für Plattenwege und Wege

Schädling
gegen Maulwurf, Wühlmäuse

>>Wild
[Bild Wühlmaus Lebendfalle
Wühlmaus Lebendfalle 
Substral Celaflor
Preis:  EUR2.94

Schädling
für lebenden Fang von Wühlmäusen

Schädling
gegen Wühlmäuse

>>Wühlmäuse